Vom Hass auf Andersdenkende und was wir dagegen tun können

Und eine weitere Folge mit dem beliebten TV-Wissenschaftler Larry Hesch!

Nicht die Querdenker sind ein Problem, sondern eine unwürdige politische Elite, die ihre Macht zu erhalten versucht, indem sie die Bürger in Hass und Zorn spaltet.

Ein Gastbeitrag von Gustav Lupin.

Den vollständigen Text findet ihr hier.


Für die Aktion #allesaufdentisch hat der Musiker und Lyriker Jens Fischer Rodrian den Philosophen Jochen Kirchhoff interviewt.

Die herrschende Corona-Politik beruft sich auf die Wissenschaft. Sie steht ganz in der Tradition der abstrakten Naturwissenschaft, die im17.Jahrhundert entstand, und begreift ihr Objekt, eben die Welt, im Grundansatz als bloßes Außen. Deshalb hat sie stets dem Leben und dem lebendigen Innen gegenüber versagt. Die Corona-Maßnahmen sind dem abstrakten Außenwelt-Dogma verpflichtet. Der Mensch wird hier zum bloßen Körper, der eigentlich keine Innenseite hat. Das ruiniert ihn und steigert die Todesfurcht ins Monströse. Und die Politik spielt schamlos auf dieser Klaviatur.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr hier.


Das ist doch mal echt positiv: In Folge 3 räumt Weltraumwissenschaftler und Larry Hesch mit beliebten Missverständnissen rund um den PCR-Test auf!

Die ganze Folge sehen und KaiserTV unterstützen könnt ihr mit einem Abo meines Rundbriefs auf Substack hier:

Gunnars Rundbrief
Larry Hesch: Was ist eigentlich ein PCR-Test?
Read more

Loading more posts…