Ich bin für die Regierenden ein Betriebsunfall

Exklusiv: Boris Reitschuster über die prekäre Lage des kritischen Journalismus

"Viele Journalisten wären lieber auf der anderen Seite", sagt Boris Reitschuster. „Sie träumen davon, in der staatlichen Versorgungsmaschinerie unterzukommen.“ Eigentlich handele es sich vor allem bei den Öffentlich-Rechtlichen eher um „Pensionsanstalten mit Sendebetrieb“.

Im Gespräch mit mir betrachtet er die prekäre Lage des kritischen Journalismus, de…

This post is for paying subscribers